Vom Wilden Westen bis zu Frank Sinatra - Großes USA-Jahreskonzert

Termin veröffentlicht von: Ajax loader small


Beschreibung

Seit der Zeit des Wilden Westens fasziniert der Kontinent auf der anderen Seite des Atlantiks die Europäer. Der Posaunenchor zeigt einen großen Querschnitt durch die Musiklandschaften Nordamerikas. Die Reise beginnt Ende des 15. Jahrhunderts mit Musik, die Kolumbus auf dem Weg in die „Neue Welt“ begleitet haben könnte. Die Bläser machen Halt bei den Pilgervätern im 17. Jahrhundert und bei der Shaker-Bewegung der Puritaner. Originalmusik zu Karl-May-Filmen beleuchtet den Wilden Westen, die Sinfonie „Aus der neuen Welt“ von Dvořák und Märsche wie „Washington Post“ von Philip Sousa widmen sich den neuen Metropolen. Ein Ragtime von Scott Joplin leitet über in die zweite Konzerthälfte mit Jazz, Pop, Spirituals und Musik von George Gershwin. Auf der Großleinwand können die Zuhörer gleichzeitig farbenfrohe Bildimpressionen genießen. In der Pause werden kleine USA-typische Köstlichkeiten angeboten. Die musikalische Leitung hat Kantor Mathias Hartmann. Eintritt frei

Zeit

15.03.2019
20:00 Uhr

Ort

St. Johanniskirche Soltau
Bahnhofstraße 13
29614 Soltau


Veröffentlicht auf

Ajax loader small

Ajax loader small

Kategorie

Konzert